Am Laden.
Bitte warten.

menu

Archivierung

Archivierung
säurefreie Archivierungssysteme


Archivierung

Säurefreies Archivierungssystem, automatisch stösst man bei der Suche nach der geeigneten tauglichen Aufbewahrungsart auf die Amsterdammer Archivschachtel. Bei der Markteinführung 1988 war diese Schachtel schon das Beste, mit dem besten Preis-Leistungsverhältniss, was den Anforderungen der Archivierung genügte. Durch die jahrelange Zusammenarbeit zwischen dem Gemeentearchief Amsterdamm und dem Vereinigde Bedrijven Jansen-Wijsmuller & Benus B.V. ist heutzutage, auch aufgrund des Bedarfs aus den Archivaren und Museen, eine grosse Anzahl säurefreie Archivschachteln und Mappen entstanden.

Das ganze Sortiment säurefreie Archivierungssysteme ist aus der gleichen Kartonqualität hergestellt, von der wir insbesondere die Faserzusammenstellung und chemischen Merkmalen und die Lignimbestimmungen nach ASTN D1030, X5 nennen:


Die Schachteln haben einen pH-Wert von:

- Die Aussenseite gemäss NEN 2151: 7,1                
- Die Wellpappe   gemäss NEN 2151: 8,7                                     
- Die Innenseite   gemäss NEN 2151: 9,3

Alkalische Reserve der Innenseite gemäss ISO 10716 (%CaCO3) 5,9 %.

Die Qualität der Schachtel wird bei jeder Produktion durch das Gemeentearchief Amstermdamm kontrolliert. Das Archivierungssystem ist in vielen Formaten (ungefaltet) lieferbar und kann - da es keine Nieten gibt - leicht und schnell zusammen gesetzt werden. Es kann in folgende Gruppierungen unterteilt werden:

Archivschachteln, Archivkassetten, Zeichenmappen, Siegelmappe, Schachteln mit festem Überschlagdeckel, Mappen, Museums- und Fotomuseumskarton, Umschläge - Couverts - Papier in Archivqualität, Fotoarchivpapier und die ganze Palette an "Secol" Fotoarchivierungshilfen.

Die nachhaltige Bewirtschaftung von natürlichen Ressourcen ist von besonderem Interesse - deshalb engagiert man sich für einen schonenden Umgang mit Holz, Wasser und Energie. Für den Erfolg der Waldzertifizierung ist wichtig, dass das zertifizierte Holz auch beim Endkunden ankommt. Deshalb ist der Nachweis einer lückenlosen Produktkette (Chain-of-Custody) vom Waldbesitzer bis zum Endverbraucher relevant. Er ist die Garantie für den Kunden über den Ursprung.

Allgemeine Informationen können Sie auf der offiziellen Webseite von FSC finden: Homepage FSC
 

Bitte wählen Sie: